Begriffe rund um das Internet – der Cache

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unternehmen haben es als umfangreiche Werbeplattform für sich entdeckt und Privatpersonen machen sich hier auf die Suche nach einer Lösung für jedes Problem. Dennoch gibt es auch online immer wieder Begriffe, die eher wie ein Geheimnis klingen. Heute geht es um die Frage: Wofür wird der Cache benötigt?

Foto: von Anthony-X auf Pixabay

Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Cache?

Wer sich ein wenig mit Computern beschäftigt, der hat sicher auch schon einmal vom Cache gehört. Hierbei handelt es sich um eine Form des Speichers, der einen gewissen Puffer darstellt. Er dient für die Speicherung von Daten, die eine besondere Größe haben und sich so nicht einfach laden lassen. Ein gutes Beispiel sind Bilder oder auch Videos. Diese haben eine umfangreiche Größe und es kann sein, dass die Ladezeiten hier deutlich länger sind. Durch die Speicherung im Cache können diese Ladezeiten verringert werden.

Besucht ein Nutzer eine Webseite, werden Daten im Hintergrund im Cache gespeichert. Das passiert ganz automatisch und ist auch ein Prozess, der nicht zu sehen ist. Dadurch wird unter anderem sichergestellt, dass Webseiten bei einem weiteren Besuch noch schneller wiederhergestellt werden können.

Die Löschung des Cache als wichtiges Thema

Die Speicherung von großen Datenmengen im Puffer erleichtert zwar das Surfen im Internet. Es ist jedoch auch logisch, dass genau diese Speicherung Platz benötigt. Jeder Cache kommt irgendwann einmal an seine Grenzen. Wenn diese erreicht sind, sollte er gelöscht werden. Hier gibt es einige Hinweise, die an den Nutzer übertragen werden. Manchmal zeigen sich aber auch Probleme beim Surfen, deren Ursache sich nicht gleich erkennen lässt. Auch hier kann der Cache die Basis darstellen.

Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn bei einer häufiger besuchten Webseite eine Anzeige der aktuellen Neuigkeiten nicht erfolgt. In dem Fall kann es sein, dass der Cache eine Version speichert, die schon älter ist. Um die neueste Version abrufen zu können, sollte dieser daher geleert werden. Wie die Löschung durchgeführt wird, hängt vom Browser ab. Eine Anleitung für jeden jeweiligen genutzten Browser lässt sich jedoch in wenigen Schritten online finden. Die Leerung kann dann direkt erfolgen.

Nächster Beitrag

Flohmarkt auf dem Bredstedter Marktplatz

(CIS-intern) – Nach dem großen Erfolg des letzten Flohmarktes auf dem Bredstedter Marktplatz im September kam, gerade nach der langen Corona-bedingten Pause, bei vielen Ausstellern und Besuchern der Wunsch nach einem weiterem Termin auf. Dieser findet nun an gleicher Stelle am Sonntag, den 11. Oktober dort statt. Bereits ab 8 […]