Padel-Turnier in Enge-Sande

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Am nächsten Wochenende, 17. und 18. Juli 2021, startet in Enge-Sande ein bundesweites Padel-Turnier. Die neue Trendsportart, eine Mischung aus Tennis und Squash, ist nahezu explosionsartig auf dem Vormarsch. Bei dem GPS 500 Turnier auf dem GreenTEC Campus spielen am Samstag 12 Herren- und am Sonntag 8 Damen-Teams gegeneinander. Da es um bis zu 500 Ranglistenpunkte geht, haben sich 40 Spieler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet angemeldet, vertreten sind dabei insgesamt 6 Nationen, Spanien, Portugal, Italien, Litauen und sogar Mexico.

Für alle Interessierten, die den Padel-Sport einmal live erleben möchten, ist das hochkarätig besetzte Turnier eine sehr gute Gelegenheit, den besten Padel-Sportler*innen Deutschlands einmal zuzugucken.

Der Eintritt ist frei, Beginn ist jeweils um 9:00 Uhr. Ein tagesaktueller Corona-Test ist erwünscht und im Testzentrum vor Ort unter www.inseltest.de kostenlos buchbar. Für Zuschauer ist eine Registrierung über die Luca-App notwendig, weitere Informationen unter www.greentec-campus.de .

Foto: von IGfotojonas auf Pixabay

Nächster Beitrag

Robert Habeck auf Küstentour in Enge-Sande

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Um das sichere Meistern von Extremsituationen ging es beim Besuch des Bundesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Robert Habeck, auf dem GreenTEC Campus (GTC) in Enge-Sande. Die Flutkatastrophe machte das Thema Qualifizierte Ausbildung für die Rettungsbranche bedauerlicherweise aktueller denn je. Das Ausbildungsangebot […]