Die 1. Feuerwehr GameShow erfolgreich über die “Bühne” und “YouTube” gelaufen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Nun hat sie stattgefunden: Die 1. Feuerwehr GameShow – live bei YouTube und an den 4 Gerätehäusern in Bredstedt, Breklum, Struckum und Almdorf.

Mit einem großen Showauftritt mit Christian Andresen von der Halligtorbühne begann die Sendung am Feuerwehrgerätehaus in Breklum. Kreiswehrführer Dirk Paulsen freute sich in einem kurzen Grußwort über das Engagement aller Beteiligten und wünschte allen Kamerad*innen viel Erfolg. Die 4 Teams, bestehend aus je einem Mitglied der Ehren- und Einsatzabteilung, sowie der Jugendfeuerwehr traten in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Nach einer kurzen technischen Herausforderung für das Technikteam wurde live nach Almdorf geschaltet. Moderator und Wehrführer Uwe Sönksen hatte 2 Pumpen an der Badekuhle aufstellen lassen und ließ diese 30 Minuten lang Wasser entnehmen. Die Teams sollten raten um wieviel sich der Wasserpegel verändert. Es waren am Ende 16mm.

Ein Team der Feuerwehr Bredstedt hatte die Drehleiter aufgebaut. Moderiert wurde dieses Spiel von Christoph Denß. Hier waren die Teams gefordert die Drehleiter mit Augenmaß nach vorgegebenen Werten in Auszugslänge und Aufstellwinkel einzustellen. Geschicklichkeit war auch gefragt. Beim Schlauchkegeln und knüpfen von Knoten wurden die Kandidaten selbst aktiv. Diese Spiele wurden moderiert von Lena Matthiesen (Jugendwartin) und Heino Tobiesen (Wehrführer Struckum).

Mario Nahnsen stellte in den Quizrunden viele Fragen aus der Region mit und ohne Feuerwehrbezug. Unter anderem mußten Musikstücke des Feuerwehrmusikzugs Breklum erraten werden. Die Tombola hat ebenfalls einige Personen mit Preisen der Sponsoren glücklich gemacht. Gewinne und Losnummern von nicht abgeholten Preisen sind auf der Webseite zu finden: https://feuerwehr-breklum.de/feuerwehr-gameshow/. Abgerundet wurde der Abend mit wunderschönen von Kindern gemalten Feuerwehrbildern. Die kleinen Gewinner*innen dürfen sich freuen. Sie werden von unseren Feuerwehrfahrzeugen zuhause abgeholt und dann gehts zum Eisessen nach Bredstedt.

Gewonnen hat am Ende gegen 22 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Struckum mit einem Punkt Vorsprung vor Bredstedt.
Insgesamt waren über 250 Zuschauer an den Gerätehäusern zu Gast und freuten sich über einen abwechslungsreichen Abend in geselliger Runde.

Am Ende war das Planungsteam rund um Thorsten Schicke sehr zufrieden mit dem Abend und freut sich über stetig eintreffende Rückmeldungen von begeisterten Zuschauern. Inzwischen sind mehr als 2000 Aufrufe bei YouTube zu verzeichnen und das Video bleibt auch weiterhin online: https://www.youtube.com/watch?v=749QKf5HE3k
Ein großer Dank gilt den vielen Sponsoren, die nicht nur diese Show sondern auch das Sticker-Sammelalbum mit ermöglicht haben.

Foto: Screenshot Youtube

Nächster Beitrag

Hightech-Roboter zu Besuch auf dem GreenTEC Campus

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Einen Gast der besonderen Art konnte der GreenTEC Campus kürzlich empfangen. Kein geringerer als das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr, das BAAINBw, kam für Testzwecke nach Nordfriesland und hatte Laufroboter Spot® im Gepäck. Der automatisierte und besonders mobile Roboter des Herstellers […]