Bilderrahmen selbst basteln

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Bilderrahmen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen in Baumärkten und in diversen Online-Shops zu kaufen. Das Problem dabei: Trotz der großen Auswahl sehen die Dinger oftmals nicht so aus wie gewünscht und haben auch nicht die erforderlichen Abmessungen. Was bleibt also anderes übrig, als einen Bilderrahmen einfach selbst zu basteln. Das spart nicht nur Geld, sondern macht darüber hinaus auch noch jede Menge Spaß.

Foto: von Khusen Rustamov auf Pixabay

Einen Bilderrahmen aus Aluprofilen herstellen

Nicht alle Menschen sind mit einem ausgeprägten Bastelgeschick gesegnet. Wer beim Blick auf seine Extremitäten feststellt, dass es sich dabei scheinbar um zwei linke Hände handelt, sollte den Bastelaufwand deshalb so gering wie möglich halten.

Aluprofile können dabei sehr hilfreich sein. Denn diese können in Spezialshops bestellt und gleich auf die richtige Länge zugeschnitten werden. Die einzige Aufgabe, die dann noch übrigbleibt, ist es, die einzelnen Teile richtig zusammenzustecken.

Bilderrahmen aus Holz selbst herstellen

Doch auch die Erstellung eines Bilderrahmens aus Holz ist keine Raketenwissenschaft und erfordert in der Regel nur wenige Schritte.

Zunächst muss das Holz (gekauft oder gesammelt) auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden. Im Anschluss daran wird mit einer Oberfräse ein Falz in die Innenseite der einzelnen Bauteile gefräst, damit später das Glas eingesetzt werden kann.

Damit der Rahmen ausreichend Stabilität bietet, muss er in weiterer Folge mit einem Holzleim an der Gehrung zusammengeklebt werden. Für zusätzlichen Halt können auch noch ein paar Tackerklammern sorgen.

Wer möchte, kann mit einem Glasschneider auch das Glas auf die richtige Größe zuschneiden. Alternativ dazu kann es in einer Glaserei in der gewünschten Ausführung auch bestellt werden.

Zu guter Letzt geht es darum, dem Rahmen durch Farben und Verzierungen noch seine persönliche Note zu verleihen und ihn mit dem gewünschten Bild zu befüllen.

Bilderrahmen aus Karton basteln

Eine besonders einfache Variante ist es darüber hinaus, einen Rahmen aus Karton zu basteln. In Zeiten des Online-Shoppings sind in den meisten Fällen ausreichend Versandboxen dafür vorhanden.

Der Karton kann mit wenigen Schritten einfach in die gewünschte Form für das jeweilige Bild gebracht werden. Vor allem Kinder lieben diese Bastelvariante und verzieren den Rahmen abschließend noch mit ihren Buntstiften mit kreativen Mustern und Objekten.

Kurz: Das ideale Geburtstagsgeschenk für Oma Gertraud.

Nächster Beitrag

THW Kiel Teamtraining auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Im Maritimen Trainingscenter der Firma OffTEC startete heute ein Training der besonderen Art – die Deutschen Handballmeister des THW Kiel waren zu Gast und absolvierten anspruchsvolle Trainingseinheiten, um die Mannschaft nach den Olympischen Spielen wieder zu einer Einheit zusammen zu schweißen. […]