Ziegenpeter Fussballturnier 2002

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Im004653_jpg

Das sind ja gleich drei Dinge, die der Zuschauer sich gewünscht hat. Und diese Wünsche wurden zur Zufriedenheit erfüllt. Spannend war der Kampf der 12 Mannschaften um die begehrten Preise. Früher nannte man das, was hier stattfand, ein Kneipenmannschafts-Turnier, so etwas ähnliches war es dann auch. Veranstalter war die Mannschaft Ziegenpeter Budapest und so nannte sich auch das Turnier. Mitgemacht haben folgende Mannschaften: FC Pommes Rot Weiss, FC Hude, Barbie Brook, F.F.A. St. Pauli Fan Club, Bundesstelle, Drift Devels, Ramsharde, Moglies, Löwenstedt Loch und SV Man wird sehn 010.

Ganz unparteiisch war ich nicht, spielten bei Letzteren, also der “SV Man wird sehn 010” Mannschaft doch zwei meiner Söhne mit. Irgendwie völlig unvorbereitet, nicht einmal vernünftige Klamotten und eine Name, der “so entstanden ist” – es fiel keinem einer ein. Aber voller Ehrgeiz schafften sie nach dem ersten 0:4 doch das Halbfinale und belegten zum Schluß immerhin den 4. Platz. Der Dirty Harry wird schon schmecken. Geschmeckt hat es auch den Mannen (und der Frau) von F.F.A. St. Pauli Fan Club. Sie sorgten dank kräftigem Alkoholkonsums von Anfang an auf dem Platz und vor allen Dingen neben dem Platz für die lustige und feuchte Stimmung.Das Turnier fand zum zweitenmal statt, im nächsten Jahr vielleicht noch etwas im größeren Rahmen. Es hat echt Spaß gebracht, die Stunden dort und es ist ja auch nur ein Spaßwettbewerb.

Trotzdem zeigten einige Spieler doch recht verbissene Gesichter, wenn mal etwas nicht klappte. Insgesamt aber viel Fun und das sicherlich auch noch bei der abendlichen Fete. Leider verliessen einige Mannschaften schon recht früh die Veranstaltung, schade eigentlich. Vielleicht hat auch die Musik genervt, die doch recht eintönig bzw. einseitig war. Und fast die Lautsprecher zum Platzen brachte. Und ein paar mehr Zuschauer wären auch nicht schlecht gewesen. Ach ja, vor lauter Spaß fast die Gewinner vergessen: Erster wurde nach Neunmeter-Schiessen der FC Hude, Zweiter der Ziegenpeter, Dritter die Geheimdienst-Leute von der Bundesstelle und Vierter meine “Lieblingsmannschaft” Man wird sehn 010.

Fotos: Mario De Mattia

84 Bilder

Nächster Beitrag

4. Ziegenpeter Budapest Outdoor Turnier 2004

Am 19. Juni 2004 trafen sich wieder 13 Mannschaften zum nun schon traditionellen Ziegenpeter Budapest Fussball Turnier. Diesmal in Drelsdorf. Es ist ein Spaß-Turnier, aber trotzdem und sicherlich nicht nur wegen dem Pokal gingen die Mannschaften recht ernsthaft an die Sache. “Harte” Kämpfe auf dem Spielfeld wurden dann am Abend […]