Langenhorner Orgelsommer: Das Wohltemperierte Clavier I mit Jan Doležell an der Orgel

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

Am Dienstag d. 8. August 2017 (20 Uhr – St. Laurentius-Kirche) nutzt der Organist Jan Dolezell die berühmte Langenhorner Orgel für ein ganz besonderes Konzert. Jan Doležell präsentiert seine Variationen der Bach-Werkeaus dem „Wohltemperierten Clavier I“ und den „Neumeister-Chorälen“.

Foto: Presse  Jan Doležel

Jan Doležel, ein wirklicher Könner seines Fachs,(*1984 in Pilsen) wird von Publikum und Fachkritik gleichermaßen für seine souveräne Beherrschung des Instrumentes, seine Registrierkunst und sein ausgeprägtes Spiel geschätzt. Mit seiner Fähigkeit, musikalische Spannung zu bilden und mit seinem Sinn für Dramatik hat er wiederholt das Publikum in mehreren europäischen Ländern begeistert.

In seiner intensiven Konzerttätigkeit legt Jan Doležel großen Wert auf Aufführungen von aussagekräftigen und wenig gespielten Kompositionen. Weitere Kennzeichen seiner Konzerte sind wirkungsvoll zusammengestellte Programme und Aufführungen ganzer zyklischer Werke.

Jan Doležel studierte Musik in Pilsen, Prag, Lübeck und Würzburg. Er ist Preisträger bei mehreren Wettbewerben (darunter ION 2013) und war Stipendiat des Evangelischen Studienwerkes.


http://orgelkonzerte-langenhorn.de/36-1-08082017

Nächster Beitrag

Das Langenhorner Sommerfest 2018

CIS – Und wieder ist es soweit. Pünktlich im Anschluss an die Bredstedter Markttage (3.-4.8.18) findet am Sonntag d. 5. August 2018 in Langenhorn auf dem alten Marktplatz das große Sommerfest statt. Bereits  um 7 Uhr beginnt der traditionelle Flohmarkt, rechtzeitiger, teilweise nächtlicher Aufbau, sichert die besten Plätze. Foto: Mario […]