Asienrundreise: Das besondere Erlebnis

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Asien ist riesig, sehr besonders und bietet dazu eine einzigartige kulturelle Vielfalt, historische Schätze sowie auch eine wunderschöne Natur. Viele faszinierende Länder, wie zum Beispiel Indien, Nepal, Vietnam, Malaysia oder auch Kirgistan und Usbekistan sowie Jordanien können bei einer individuellen Asien Rundreise entdeckt werden.

Eine Asien Rundreise wird einen auf den flächenmäßig größten sowie einwohnerstärksten Kontinent der Erde führen. Wegen der geografischen Ausdehnung als auch der verschiedenen Klimazonen kann Asien besonders abwechslungsreiche Landschaften bieten. Dann treffen trockene Wüsten auf dichte Regenwälder, weite Graslandschaften auf beeindruckende Bergketten und traumhafte Sandstrände auf Permafrostböden. Die Natur ist wirklich sehr beeindruckend, aber der Kontinent hat natürlich noch mehr zu bieten. Man findet zusätzlich eine jahrtausendealte Geschichte und es können zahlreiche kulturelle Schätze sowie Denkmäler entdeckt werden.

Eine klug ausgearbeitete Erlebnisreise macht es möglich, die unterschiedlichsten Regionen, nämlich Südostasien, Ostasien, Südasien, Zentralasien oder den nahen Osten zu entdecken.

Südostasien – ein Naturparadies

Man sagt, dass Südostasien zu den beliebtesten Reiseregionen auf der Welt gehört, ob es sich nun um Aktivurlauber, Abenteurer oder Erholungssuchende handelt. Die Rundreisen können durch die Länder Vietnam, Indonesien, Malaysia, Myanmar, Kambodscha sowie Laos führen. Alle diese Länder haben ihren sehr eigenen Charme und bieten dazu etliche Sehenswürdigkeiten.

Als ein richtiges Naturparadies wird Malaysia bezeichnet. Es gibt dort einen westlichen sowie einen östlichen Teil. Dieser östliche Teil liegt auf der Insel Borneo. Man findet in Malaysia beeindruckende Nationalparks sowie eine exotische Tierwelt. Besonders Borneo kann ein unvergesslicher Abenteuerurlaub werden. Als wohl ursprünglichstes Land in Südostasien bezeichnet man Myanmar. Das Land war lange Zeit vor der Außenwelt verborgen, aber öffnet sich nun langsam für den Tourismus. Besonders vielfältig ist in Südostasien Vietnam. Man findet hier imposante Gebirgslandschaften, fruchtbare Flussdeltas, tropische Regenwälder, abgeschiedene Dörfer sowie lebendige Städte. Außerdem gehört zu Südostasien auch der größte Inselstaat der Welt, nämlich Indonesien. Dazu gehört auch die wohl bekannteste Insel Bali.

Was man in Ostasien findet

Zu Ostasien gehören die Mongolei als auch China. Diese beiden Länder sind aber sehr unterschiedlich. China ist das bevölkerungsreichste Land weltweit und die Mongolei gehört zu den am wenigsten besiedelten Ländern. Eine Rundreise durch China wird mit der abwechslungsreichen Landschaft sowie der jahrtausendealten Geschichte beeindrucken. In der Mongolei dagegen findet man eines der letzten unberührten Gebiete der Erde, wo Nomaden weit weg von jeglicher Zivilisation leben.

Was man in Südasien findet

Wer Abenteuer und ganz besondere Erlebnissen sucht, der kann diese in Südasien finden. Länder, wie Indien, Nepal sowie Pakistan bieten abseits jeglichen Tourismustrubels einiges dafür. Dabei wird eine Bhutan Rundreise ein besonders exklusives Erlebnis sein, da nur wenige Gäste dieses Land jedes Jahr bereisen dürfen. Bei einer Nepal oder Pakistan Reise wird man in das Herz des Himalayas geführt. Man findet hier zahlreiche Gipfel zum Erklimmen und man erhält großartige Ausblicke auf grüne Täler, klare Bergseen sowie rauschende Flüsse. Eine Indien Rundreise übt eine unvergleichliche Faszination aus und Reisende sind deshalb immer wieder sehr überrascht.

Was man in Zentralasien findet

Spannend wird eine Reise nach Zentralasien sein. Hier sind es die zwei ursprünglichen Länder Kirgistan und Usbekistan, die eine jahrtausendealte Geschichte besitzen. Man findet eine wunderschöne Naturlandschaft und auch zahlreiche kulturelle Schätze.

Der Nahe Osten

Zum Nahen Osten gehört Jordanien. Bei einer Jordanien Rundreise lernt man zahlreiche Kulturdenkmäler und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten kennen. Dazu gehört ebenso die weltweit berühmte Felsenstadt Petra. Auf einer Iran Erlebnisreise kann man eines der herzlichsten und gastfreundlichsten Völker treffen. Auch kann der Iran kulturell überzeugen.

Foto: pixabay.com / grebmot