Neueröffnung der SparLeihKa Bredstedt 2001

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Scan000039_jpg

Klar war auch der Spielmannszug aus Bredstedt am 7.7.2001 zum Tag der offenen Tür in der Spar- und Leihkasse Bredstedt anwesend. Nach langer Zeit wurde der gesamte Komplex umgebaut und den Erfordernissen des heutigen Bankgeschäftes angepasst. Warum Raumschiff? Ich war vor ein paar Tagen schon in der neuen Kundenhalle und als ich die Terminals, die offene Bauweise, hohe Räumlichkeiten usw. sah, dachte ich im ersten Moment an das Raumschiff Enterprise. Aber Raumschiff heißt nicht gleich Kälte. Im Gegenteil, der erste Eindruck ist zwar sehr technisch geprägt, wie eine Art Kommandostand wirken die Terminals, die Säulen, an denen die Kunden persönlich empfangen werden.

Aber die Räumlichkeiten strahlen trotzdem Wärme und Licht aus. Mit Licht wurde überhaupt viel gearbeitet, indirekt, direkt und auch mit Tageslicht. Warme Töne, die Geschäftsausstattung, warm der Bodenbelag. Okay, wohnen muß man dort nicht, aber einige würden es sicher gerne, denn zum neuen Service gehören auch mehrere Internetcomputer, an denen Sie während der Geschäftszeiten kostenlos surfen können. Nette Idee, Kaffee und Wasser gibts gratis dazu. Hinter dem Empfangssäulen folgt dann der große Beratungsraum, alles innerhalb eines großen Raumes, aber die einzelnen Abteilungen diskret abgetrennt. Für “größere” Geschäfte und die einzelnen Abteilungsleiter, dem Chef usw. gibt es rund um die Halle nett und praktisch eingerichtete Büros. Neu ist auch das Reisebüro, abgetrennt im vorderen Teil der Sparkasse und somit auch zu erweiterten Öffnungszeiten erreichbar. Es wurden weitere Automaten für die verschiedensten Aufgabe eingerichtet, um das Personal noch mehr für Beratung u.ä. einsetzen zu können. Wirklick schmuck geworden, die neue Sparkasse, Fernsehen gucken können Sie auch, natürlich die neusten Börsenberichte.

Fotos: Mario De Mattia

23 Bilder

Nächster Beitrag

Demo Müllverbrennungsanlage 2001

5 / 5 ( 1 vote ) Am 20.5. 2001 ist die Bürgerbefragung betr. der MVA. Viele Bürger aus Bredstedt und den umliegenden Gemeinden sind dagegen und haben dieses gerade 1-2 Tage vor der Befragung (bei der aber nur Bredstedter abstimmen dürfen) mittels verschiedener Kundgebungen kundgetan. Am Freitag demonstrierten Mütter […]