GP JOULE wird Hauptsponsor des Schleswig-Holstein Musik Festival

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – GP JOULE und das Schleswig-Holstein Musik Festival gehen gemeinsame Wege. Denn beide vereint ein Ziel: Norddeutschland noch nachhaltiger zu machen. Ab 2024 ist der integrierte Energieversorger aus Reußenköge deshalb neuer Hauptsponsor des SHMF. 

Das 1986 gegründete Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zählt zu den größten Flächenfestivals der Welt. Es bespielt Schleswig-Holstein und Hamburg sowie Teile von Dänemark und Niedersachsen. Der Schwerpunkt liegt auf der klassischen Musik, aber auch andere Genres wie Pop, Jazz, Theater, Elektro, Klezmer, Comedy oder Lesungen kommen zur Aufführung.

Ab dieser Saison wird GP JOULE für zunächst drei Jahre Hauptsponsor des SHMF. Ove Petersen, Mitgründer und CEO von GP JOULE, unterstreicht die Gemeinsamkeiten der beiden Partner: „In Schleswig-Holstein verankert, mit viel Energie, dem Wandel als Antrieb und zukunftsweisenden Ideen, deren Strahlkraft weit über den Norden hinausreicht: Das sind GP JOULE und das SHMF. Wir freuen uns, das SHMF-Team, das Publikum sowie die Künstlerinnen und Künstler mit unserer Begeisterung anzustecken. Gemeinsam machen wir den Norden zum Taktgeber der Energiewende und der nachhaltigen Transformation!“

Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt blickt voller Vorfreude auf die neue Kooperation: „In der Partnerschaft zwischen GP JOULE und SHMF treffen musikalische Kreativität und innovative Energiekonzepte aufeinander. Beide blicken – tief verwurzelt im Norden – mit Weitblick in die Zukunft und sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit.“

Grüne Mobilität im Mittelpunkt

Die Partnerschaft zwischen dem SHMF und GP JOULE wird 2024 unter dem Motto GRÜNE MOBILITÄT stehen. Der Energieversorger stellt dem Festival unter anderem Wasserstoffbusse für den Transfer des internationalen Schleswig-Holstein Festival Orchestra zur Verfügung. Die 110 jungen Musikerinnen und Musiker werden mit dem klimaneutralen Shuttle täglich vom Nordkolleg in Rendsburg zu ihrem Probenort, der ACO Thormannhalle, gefahren. 

Auch für die Mitglieder des Festivalvereins sollen neue Angebote geschaffen werden: Künftig werden die Mitgliedsausweise als Ladekarten von GP JOULE nutzbar sein, um Anreize für die Nutzung von Elektromobilität zu schaffen. Ergänzt wird diese Maßnahme durch mobile Ladesäulen, die an verschiedenen Festivalstandorten eingesetzt werden. Und auch das SHMF-Team darf sich über einen großen Fortschritt freuen: GP JOULE rüstet die Ladeinfrastruktur am Festivalsitz in Lübeck auf. Ein intelligentes Lademanagement ermöglicht eine noch effizientere Nutzung der elektrischen Flotte des Mobilitätspartners BMW. 

Der nachhaltige Energieversorger GP JOULE hat ein klares Ziel: 100 % Erneuerbare Energien für alle – in Schleswig-Holstein, Deutschland und Europa. Seit seiner Gründung 2009 schafft GP JOULE deshalb Energielösungen mit erlebbarem Nutzen für die Menschen vor Ort. Mit Wind- und Solarstrom, grünem Wasserstoff, sauberer Wärme und nachhaltiger Mobilität zeigt GP JOULE, dass die Energiewende machbar und greifbar ist. Immer respektvoll gegenüber allen Partnern und mit Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und den nachfolgenden Generationen.

Über GP JOULE
GP JOULE ist als integrierter Energieversorger in allen Bereichen der Energie-Wertschöpfungskette aktiv: von der Erzeugung bis zur Nutzung – und von der Beratung über die Finanzierung und Projektierung bis zum Bau und Service. GP JOULE produziert und vermarktet Wind- und Solarstrom, grünen Wasserstoff und Wärme und setzt die Energie dort ein, wo es am effektivsten ist: in der Elektro- und Wasserstoffmobilität, in Haushalten und in der Industrie. So gestaltet GP JOULE aus Deutschland heraus seit 2009 das Energiesystem mit Zukunft in Europa. Für eine sichere, unabhängige und nachhaltige Energieversorgung. Für 100 % Erneuerbare Energien für alle.

GP JOULE wurde für das Wasserstoffmobilitätsprojekt eFarm mit dem Deutschen Mobilitätspreis 2022 ausgezeichnet.

Über das Schleswig-Holstein Musik Festival
Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) ist mit ca. 200 Veranstaltungen an über 100 Spielstätten eines der größten Musikfestivals Europas. Ob klassische Konzertsäle, prachtvolle Gutshöfe, reetgedeckte Scheunen, mondäne Herrenhäuser, malerische Kirchen oder imposante Werften – das Schleswig-Holstein Musik Festival verwandelt jeden auch noch so entlegenen Winkel in eine Konzertbühne für namhafte Künstlerinnen und Künstler der internationalen Szene sowie musikalische Neuentdeckungen. Auf diese Weise gelingt es, die Grundidee des Festivals, Musik in den ländlichen Raum zu bringen, in die Tat umzusetzen. Vom 6. Juli bis 1. September 2024 findet die 39. Ausgabe des SHMF statt.

Bildrechte: GP JOULE, zur honorarfreien Verwendung im Zusammenhang mit der Berichterstattung über GP JOULE und das Schleswig-Holstein Musik Festival

FOTO: Ove Petersen, CEO von GP JOULE, Nina Ramberg, Bereichsleiterin Marketing und Unternehmenkommunikation bei GP JOULE, Jeanette van Beek, Director Development des SHMF, und SHMF-Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt (v.l.n.r.). Foto: GP JOULE