Aufgabenfelder

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – In der heutigen Zeit spielt Teamfähigkeit eine immense Rolle. Bei Bewerbungen achten Arbeitgeber meist sogar mehr auf die Teamfähigkeit als das Zeugnis. Wenn jemand gute Noten besitzt, extrem gut ausgebildet ist, aber nicht im Team fungieren kann, dann ist diese Person meist nutzlos. Im Gegensatz dazu ist eine Person, die nicht so gute Noten besitzt, aber gut im Team funktioniert, deutlich wertvoller und nützlicher.

Foto: pixabay.com / jarmoluk

Zu einem Team gehört auch dazu, dass Aufgaben verteilt werden. Der Scrum Master kann beispielsweise alle Teammitglieder in verschiedene Rollen einteilen, sodass alle ihren Soll erfüllen und das Team stärken. Dabei ist es wichtig, dass alle Mitglieder etwas machen und dass niemand zurückgelassen wird. Wenn eine Person beispielsweise Probleme hat, dann ist es die Aufgabe der anderen Personen, dieser Person zu helfen. Jeder arbeitet zwar für sich, aber trotzdem wird als Team gearbeitet.

Aufgaben im Team

Die meisten Menschen kommen das erste Mal in Kontakt mit Teamarbeit in der Schule oder im Sportverein. In der Schule beispielsweise wird das bereits in den ersten Klassen gefördert, sodass Schüler soziales Verhalten und Teamkompetenzen lernen. Meist es in dieser Phase die Zusammenarbeit der Kinder sogar wichtiger als das Endprodukt. In den höheren Schulkassen wird das immer wichtiger und irgendwann müssen Referate mit Mitschülern gehalten werden. Auch dabei sind die Aufgabenverteilung und die Teamfähigkeit wichtig.

Ähnlichkeiten bestehen bei Sportvereinen, da die meisten Sportarten nur als Team durchgeführt werden können. In Deutschland ist vor allem Fußball sehr beliebt, was Teamfähigkeit voraussetzt und wahrscheinlich sogar der wichtigste Faktor ist. Elf Spieler eines Teams stehen auf dem Feld, dazu kommt noch der Trainer, die Ersatzbank und alle weiteren Personen, die das Team unterstützen und betreuen. Selbst die Zuschauer sind ein Teil des Teams und geben ihr Kraft. Die Aufgaben der einzelnen Beteiligten sind in der Regel klar strukturiert und jeder gibt sein Bestes, um das Team zu stärken. Wenn jemand einen schlechten Tag hat, müssen andere Personen mehr geben und dieser Person verdeutlichen, dass sie für ihn da sind. Dies ist extrem wichtig beim Sport und vor allem beim Fußball, da Mannschaften immer zusammen gewinnen oder verlieren. Es gibt keine Einzelehrung im Fußball, weshalb diese Sportart optimal zur Teambildung dient und ein wichtiger Faktor in Sachen Zusammenhalt, Integration und Kulturen ist.

Nächster Beitrag

Beschäftigungen mit Kindern im Herbst

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) –  Im Sommer ist es kein Problem, die Kleinen zu beschäftigen. Anders sieht das jedoch aus, wenn der Herbst Einzug hält. Die Tage werden wieder kürzer und der Regen nimmt meistens zu. Jetzt ist es an der Zeit, unterschiedliche Aufgaben zu finden, […]