News Blog Bredstedt - Nachrichten




Langenhorner Orgelsommer: Heimspiel für Jürgen Henschen an der Orgel

Autor: CIS am 15.07.2019

Orgelsommer

Am16. Juli 2019 ab 20 Uhr wird Jürgen Henschen, u.a. Organist an der Breklumer Kirche, im Rahmen des Langenhorner Orgelsommers seine vielseitigen, musikalischen Fähigkeiten an der berühmten Busch-Paschen Orgel in der St. Laurentiuskirche vorstellen. Im Programm hören die Besucher Werke von Buxtehude, Händel, Bach, Lefebúre-Wely, Kodály sowie Dubois und Fletcher.

Foto: Presse Jürgen Henschen

Jürgen Henschen, geboren in Flensburg 1948, studierte nach seiner Schulausbildung Kirchenmusik an der Musikhochschule Hamburg  u. A. bei Martin G. Förstemann und Hans M. Schneidt.


Seit 1975 bekleidete er 38 Jahre lang das Kantorenamt an der St. Andreas-Kirche in Hamburg.


Als Leiter der Kantorei und des von ihm gegründeten „Mendelssohn-Vokalensemble Hamburg“ führte er im Laufe der Jahre viele Konzerte auf: Oratorien, Messen, Kantaten, a capella- Programme.


Die erfolgreiche Chorarbeit führte zu regelmäßigen Einladungen in Länder wie Schweden, Belgien, Lettland,Frankreich und Ungarn.


Als Dirigent wurde er mehrfach nach Tokio eingeladen, um große Werke aufzuführen: Matthäus- und Johannespassion (Bach), Messias (Händel), Elias (Mendelssohn), Requiem (Mozart und Fauré).


Neben regelmäßigen Orgelkonzerten auch ausserhalb Hamburgs gab es auch eine Reihe von interessanten Begegnungen mit namenhaften Orchestern, Dirigenten und Solisten (z.B. NDR Sinfonieorchester, Konzertante Oper Hamburg, Hamburger Camerata etc), die Jürgen Henschen als hervorragenden Orgelsolisten, Continuo-Spieler oder auch Korrepetitor schätzen.



----------------------------------------------