News Blog Bredstedt - Nachrichten




Wie man seinen Messestand vorbereitet

Autor: WERBUNG am 13.12.2018

Messestand

Eine gute Vorbereitung kann sich auf einer Messe auszahlen. Schlimm ist es leider, wenn man viel Zeit und Geld investiert und dann feststellt, dass der Aufwand sich gar nicht gelohnt hat. Die Vorbereitung bietet die richtigen Weichen, um den Messe-Erfolg sicherzustellen.

Foto: Mario De Mattia

Kommunikationskanäle bei der Messevorbereitung mit einbeziehen


Wer auf einer Messe neue Kontakte knüpfen möchte, der muss seine potentiellen Besucher über die Messebeteiligung informieren. Bereits in der Vorbereitung sollte man ganz gezielt auf die Präsentation auf der Messe hinweisen. Dabei sollte man aber beachten, dass die Ziel-Personen über die unternehmenseigene Messebeteiligung informiert werden. Man sollte aber auch auf eine aktive und gezielte Gesprächsführung setzen, um seine Kompetenzen auszubauen.

Weiterhin sollte man alle Kommunikationsmöglichkeiten nutzen, um potentielle Besucher auf seinen Stand aufmerksam zu machen. Eine gute Maßnahme ist eine aktive Pressearbeit, um eine redaktionelle Berichtserstattung zu führen.

Ziele setzen


Ziele setzen sollte man bei einer Messe auf jeden Fall. Wenn man sich keine Ziele setzt, dann wird man auch nicht die entsprechenden Maßnahmen setzen, um zum Erfolg zu kommen. Zunächst sollte man sich überhaupt fragen, was man auf einer Messe erreichen will. Wenn es nur darum geht einfach da zu sein, so wird man keinen Erfolg haben. Eine Messeanalyse im Vorfeld durchzuführen, kann helfen die richtigen Zielgruppen ausfindig zu machen.


Ungefähr 12 Monate vor dem Messetermin sollte man anfangen die ersten Messeziele zu definieren und anschließend diese Ziele in Aufgaben herunterbrechen.


Bei der Definition der Messeziele sollten die Verantwortlichen aller Abteilungen vertreten sein. Das Marketing ist dabei ein sehr wichtiger Bereich. Denn hier geht es darum den Stand so zu gestalten, dass auch viele Besucher hinkommen.


Dann ist auch die Logistik entscheidend. Dazu muss zwar kein Logistik-Team gerufen werden. Doch sollte man wissen, was zu tun ist, wenn die Messe im Außenbereich stattfindet und es plötzlich anfängt zu regnen. In diesem Fall sollte man auf eine wetterfeste Stellwand setzen.


Das Hauptziel bei einer Messe sollte insbesondere die Lead Generierung sein. Man kann nicht einfach so erwarten, gleich neue Kunden zu bekommen. Vielmehr wollen die Besucher sich zunächst einen Überblick über den Messestand verschaffen und die Firma besser kennenlernen. Allerdings können die gesammelten Kontakte für den späteren Zeitpunkt wichtig sein. Häufig werden Geschäfte lange Zeit nach der Messe abgeschlossen.



----------------------------------------------